Spielvereinigung Sued

Saxes: Simon Bodensiek, Evgeny Ring, Sebastian Wehle, Johannes Moritz, Florian Leuschner

 

Trombones: Matthias Büttner, Antonia Hausmann, Matthias Hochmuth, Stephan Krause, Julian Schließmeyer, Andreas Uhlmann, Ludwig Kociok

 

Trumpets: Sebastian Haas, Vincent Hahn, Roland Heinze, Tim Jäkel, Patrick Schanze, Konrad Schreiter

 

Rhythm: Florian Kästner, Philipp Rohmer, Philipp Scholz

 

Vocal: Matthias Knoche

Die Geschichte beginnt im Sommer 2007 auf einem Fußballplatz in Mexiko. Leipziger Jazzmusikstudenten treten im Rahmen einer Konzerttournee gegen eine handvoll Waisenhauskinder aus Léon an und erleben eine verheerende Niederlage von 0:7. Aus dem Scheitern heraus besinnt sich die Truppe ihrer ei­gentlichen Fähigkeiten. Zurück in Leip­zig gründen sie eine Big Band, die Spielvereinigung Sued ist geboren.

 

Seitdem widmet sich die 18-köpfige Mannschaft mit großer Spielfreude und Lust am Experiment sowohl Inter­pre­tationen aus der traditionellen Jazz­orchester-Literatur, als auch eigenen zeitgenössischen Arrangements und Kom­positionen. Klangliche Vielfalt, ge­paart mit musikalischer Präzision und ge­ballter Energie sorgen regelmäßig für ein ausverkauftes Haus. Virtuos un­terstützt wird die Band von Sänger Matthias Knoche, der mit Humor, Leich­tigkeit und vokalem Fa­cet­ten­reichtum den Big Band-Sound bereichert.

 

Mit dem Drang nach stetiger Er­neuerung sucht sich die Spiel­ver­ei­ni­gung Sued immer wieder Verstärkung durch namhafte Gastsolisten, Kom­po­nis­ten und Arrangeure. Die Be­geis­ter­ung, mit der sich die Musiker der Auseinandersetzung mit un­ter­schied­lich­en Jazzstilen stellen und die mu­sikalischen Ausdrucksmöglichkeiten des traditionsreichen Big Band Jazz neu ausloten, spiegelt sich in ihrem frischen, kraftvollen Spiel wider. Einer für alle, alle für einen!

 

 

Gäste:

 

Rolf von Nordenskjöld (Saxophon)

Johannes Enders (Saxophon)

Peter O’Mara (Gitarre)

Martin Auer (Trompete)

Volker Schlott (Saxophon/Querflöte)

Pascal von Wroblewsky (Gesang)

Christian Kappe (Trompete)

Thomas Zoller (Komp./Arr.)

Ansgar Striepens (Posaune, Komp./Arr.)

Jürgen Friedrich (Komp./Arr.)

Nicolai Thärichen (Komp./Arr., Piano)

Niels Klein (Komp./Arr., Sax.)

Frank Möbus (Gitarre)

Nils Wogram (Komp., Posaune)

Monika Roscher (Komp., Gitarre, Gesang)

Rainer Tempel (Komp./Arr.)

Malte Schiller (Komp./Arr.)

VIDEOS